Hausmann Versorgungstechnik Gmbh & Co. KG

jetzt „Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei“

Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei

Wir sind durch die GGT (Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik) zum „Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei“ ernannt. Diese Zertifizierung verdeutlicht unsere Fachkompetenz für den speziellen Arbeitsbereich „barrierefrei“. Wir freuen uns, unsere Kunden optimal beraten zu dürfen.

Ansprechpartner zu diesem Thema ist Herr Daniel Macholdt

„Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei“ – so dürfen wir uns seit einigen Tagen nennen. Wir dürfen ab sofort ein besonderes Logo verwenden, mit dem wir gegenüber unseren Kunden, Bauträgern, Architekten, Wohnungsgesellschaften und Krankenkassen unsere Fachkompetenz für diesen speziellen Arbeitsbereich deutlich machen.

Zwei Tage lang nahmen wir an dieser speziellen Schulung zum „Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei“ der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® teil.
Während des Seminars wurden alle Inhalte vermittelt, die für eine komfortable, attraktive und sichere Badgestaltung für die „Generation 50plus“ wichtig sind sowie durch Informationen zur behindertengerechten Badgestaltung.

Auf großes Interesse im Rahmen der Schulung stieß die Frage, wer im Falle eines nötigen Umbaus die Kosten für die anfallenden Installationsarbeiten trägt. Die Handwerksbetriebe konnten feststellen, dass die Rechnung nicht immer nur durch den Kunden selbst übernommen werden muss, sondern dass – unter bestimmten Voraussetzungen – weitere Kostenträger infrage kommen können. Von Bedeutung sind dabei vor allem die Pflegekassen sowie die aktuellen Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) für barrierefreie Umbauten im Bestand.
Nach der Schulung zum „Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei“ überreichte GGT-Schulungsleiter Marcus Sauer uns die Fachbetriebsurkunde. Wir können mit diesem Zeichen künftig unsere Fachkompetenz für dieses spezielle Arbeitsgebiet dokumentieren.